Hlavní partner

 

Partneři

 

 

 

Home Rozhovory
Rozhovory
Rozhovor s Andreasem Balzerem Tisk Email

Řekněte nám něco o sobě?

Hallo mein Name ist andreas und ich bin 39 Jahre. Ich komme aus Aue im schönen Erzgebirge. Beruflich war ich bis vor kurzem in einer Baufirma. Jedoch will ich mich jetzt beruflich verändern und bin auf der suche nach was neuem. Ich bin durch meine Freunde auf den Rallye Sport gekommen. Ich habe schon lange Kontakt zu den Schrauber Freunden. Letztendlich bin ich 2016 zum Rallyesport gekommen. Ein bekannter verkaufte mir den Nissan sunny und meine Kollegen machten in kurzer Hand ein Rallye Auto daraus. Benzin im Blut ist dafür Voraussetzung. 2016 endete für mich mit einem Motorschaden. Über den Winter bauten wir das Fahrzeug wieder auf. Wer sich mit Autos auskennt der weiss wie schwierig es ist Teile für einen sunny zu bekommen.

Celý článek...
 
Rozhovor s Maxem Palmem Tisk Email

Řekněte nám něco o sobě?

Also zu mir, ich bin 19 Jahre alt und studiere Automation Industrie 4.0 in Mittweida. Zum Rennsport habe ich schon mit 7 Jahren gefunden, durch meinen Vater der mir das Benzin im Blut mitgegeben hat. Da habe ich begonnen Slalommeisterschaften im Kart zu bestreiten, als ich 12 war sind wir dann auf Schaltkarts umgestiegen und mit 13 begann das Rennstreckentraining mit Rennautos..

Celý článek...
 
Rozhovor s Klausem Falkem a Ralfem Falkem Tisk Email

Řekněte nám něco o sobě?

Die Motorsportbegeisterung begann schon zu DDR Zeiten bei uns. Nachdem mein Vater im Jahr 1979 sein erste Auto kaufte, im übrigen ein Skoda S100, waren wir mobil und konnten zu verschiedenen Rennen fahren. So fuhren wir zum Sachsenring, zum Schleizer Dreieck, zum Frohburger Dreieck und natürlich auch schon nach Most. Da kann ich mich noch sehr gut an die Interserie auf dem damaligen Stadtkurs erinnern. Wir waren auch einige Jahre Mitglied beim AdMV der DDR im Motorsportclub Aue. Leider fehlten aber die finanziellen Mitte und eine geeignete Werkstatt zur Realisierung der Rennteilnahme. Es blieb bei Basteleien an Mopeds und dem Eigenbau eines K-Wagens, durch meinen Vater. Nach der Wende waren ersteinmal andere Dinge wichtiger. So kaufte mein Vater ein Haus und hat das in jahrelanger Arbeit hergerichtet und modernisiert. Als wir dann bereits vor 3 Jahren von Kay Palme von Eurer Rennserie erfuhren, waren wir sofort Feuer und Flamme. So haben wir dann noch ein Paar Vorbereitungen für eine "Rennwerkstatt" geschaffen und im Jahr 2016 den Mitsubishi Colt 1.6 GLXI gekauft. Darauf folgte der Umbau und die ersten Rennen bei Euch.

Celý článek...
 
Rozhovor s Martinem Friedlem Tisk Email

Řekni nám něco o sobě?

Alls geborener Grünhainer wurde ich schon sehr früh vom Motorsport infiziert. Mit 4 Jahren stand ich das erste mal am Rundkurs in Grünhain mit meinem Vater von da an besuchte ich regelmässig Veranstalltungen. Mit 15 Jahren zog ich nach Wien begann dort meine Lehre und kaufte mir meine erste Motocrossmaschine und begann Hobby mässig zu fahren, bis heute alls Ausgleich zum Rallye/Bergrenn fahren. In den Rallyesport bin ich 2015 gekommen ich kaufte mir den Peugeot 106 und fuhr meine erste Rallye! 2017 wurde die Gruppe H in Deutschland verboten seit dem fahren wir im Krusnohor Cup.
Celý článek...
 
Rozhovor s Jirkou Bobkem Tisk Email

Řekni nám něco o sobě.

Ahoj, už od malička mě zajímalo vše, co zavánělo benzínem. K motosportu jsem přičichl díky svému tátovi, který mě přivedl do zákulisí rallye, kde byl mechanikem posádky Najman & Dlouhý a párkrát si vyzkoušel i roli spolujezdce. Já sám jsem se dostal jako mechanik do týmu Marka Zítky na MR rallycrossu a ozvala se touha vyzkoušet si vše na vlastní kůži. Párkrát jsem se svezl v rodeocrossu, který následně vystřídal rallycross, kde jsem se na trati utkával třeba s Jirkou Hanilcem nebo Václavem Bínou. Také jsem zkusil volný pohár rallye Hořovice se spolujezdcem Honzou Měkutou, který je nyní  ,,ředitelem´´ týmu Bobkolety. Pak nastala finančně nucená pauza a po 12 letech jsem se ke kopcům dostal přes Martina Bendla, se kterým  jsme připravovali  jeho Citroen Saxo, a přes bratry Vosmekovi.  A co mě na závodění  vlastně baví? Asi ta svoboda, adrenalin a jízda na hraně - někdy i za ní.

Celý článek...
 
« ZačátekPředchozí12DalšíKonec »

Strana 1 z 2

Přihlášení



Přihlášky k závodům

Partnerské kluby

Mediální partneři

 

Záchranné složky



statistika

Členové : 875
Obsah : 1496
Počet zobrazení článků : 2630190

Navigace

Nejčtenější

Statistika

Právě připojeni - hostů: 106 

Založeno na Joomla!. Designed by: joomla templates web hosting Valid XHTML and CSS.